Der Wassersprudler SodaStream KitchenAid – diese Dinge sollten Sie wissen

Der Wasserspender im innovativen Design von Kitchenaid und Technik von SodaStream mit zusätzlicher CO2-Verfügbarkeitsanzeige

Günstige Trinkwassersprudler starker Marken im Vergleich

SodaStream Wassersprudler CoolSodaStream Wassersprudler CoolSodaStream Easy WassersprudlerSodaStream Easy WassersprudlerSodaStream CRYSTAL 2.0SodaStream CRYSTAL 2.0Levivo WassersprudlerLevivo WassersprudlerKitchenaid 5KSS1121CA/1 Artisan SodastreamKitchenaid 5KSS1121CA/1 Artisan Sodastream
CO2-Zylinder Erzeugnis60 Liter60 Liter60 Liter60 Liter60 Liter
CO2 dosierbar
inkl. Wasserflasche
2x PET-Flasche

1x PET-Flasche

2x Glaskaraffe

2x Sprudelflasche

1x BPA-freie 1 L Flasche
inkl. CO2-Zylinder
CO2-Verbrauchsanzeige
MaterialKunststoffKunststoff
hochwertig
Gebürsteter EdelstahlKunststoff und EdelstahlMetallkonstruktion
hochwertig
ProduktbeschreibungZum Amazon Angebot*ProduktbeschreibungZum Amazon Angebot*ProduktbeschreibungZum Amazon Angebot*ProduktbeschreibungZum Amazon Angebot*ProduktbeschreibungZum Amazon Angebot*

Sprudelwasser ist nach wie vor in vielen Unternehmen sowie im Haushalt das am meisten konsumierte Getränk. Doch vor allem bei dem Verzehr von großen Mengen Mineralwasser bedeutet das auch, dass stets viele schwere Kisten zu schleppen sind. Eine Sprudelmaschine wie der Wassersprudler KitchenAid können hier bequeme Abhilfe schaffen. Das Gerät reichert Leitungswasser über eine CO2 Kartusche mit Kohlensäure an und ermöglicht es Ihnen, Ihr eigenes Sprudelwasser zu erstellen. Im Folgenden erfahren Sie alles über den Trinkwasserspender KitchenAid, was Sie vor dem Kauf wissen sollten.

Beschreibung und Funktionen

Mit dem Wassersprudler KitchenAid erwartet Sie ein moderner Trinkwassersprudler, der vor allem aufgrund seines Retro Designs auffällt. Mit seiner knallroten Farbe wirkt das Gerät zudem optisch ansprechend und ist ein echter Hingucker. In der Funktionalität unterscheidet sich der Wassersprudler KitchenAid jedoch nicht von anderen Geräten im Wassersprudler Vergleich. Der Wassersprudler KitchenAid reichert das Wasser über einen CO2 Zylinder an. Auffällig ist jedoch die Füllstandanzeige, an der Frontseite des Gerätes, an der Sie ablesen können, wie viel CO2 sich noch in der Gasflasche befindet. Diese Anzeige ist eine Besonderheit, die Sie nur bei sehr wenigen Geräten finden.

Ausstattung und Lieferumfang

Der Wassersprudler KitchenAid kommt bei der Lieferung mit allem, was Sie für die Inbetriebnahme des Trinkwassersprudlers benötigen. Dazu gehören neben dem Gerät selbst auch zwei PET Flaschen sowie der CO2 Zylinder und ein ausführliches Bedienungshandbuch. Im Wassersprudler Vergleich mit anderen Geräten fällt außerdem auf, dass der Wassersprudler KitchenAid über eine CO2 Anzeige verfügt, an der Sie den Füllstand der CO2 Gasflasche ablesen können. Ansonsten verfügt der Trinkwasserspender statt des üblichen Druckknopfes über einen Griff, denn Sie für die Anreicherung des Wasser mit Kohlensäure herunter ziehen müssen.

Zubehör und Ersatzteile

Sollten Sie den KitchenAid Wassersprudler kaufen, dann ist bereits im Lieferumfang alles enthalten, was Sie benötigen, um die Sprudelmaschine sofort nutzen zu können. Das einzige Ersatzteil, das regelmäßige gewechselt werden muss, ist die CO2 Gasflasche. Diese wird ebenfalls mit dem Gerät mitgeliefert und kann im Fachhandel gegen eine geringe Gebühr gegen eine neue ausgetauscht werden. Gegebenenfalls ist es jedoch sinnvoll, noch einen weiteren CO2 Zylinder zu kaufen. So haben Sie stets eine Kartusche in Reserve, sollte Ihnen einmal unerwartet die Kohlensäure ausgehen.

Zudem erhalten Sie für den SodaStream KitchenAid eine Reihe an Zubehörartikeln. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für den Kauf einer Wassersprudler Glasflasche oder kaufen Sie zusätzliche PET Flaschen. Diese sind in unterschiedlichen Größen erhältlich. Nämlich mit einem Liter, 500 Millilitern und 250 Millilitern Fassungsvermögen. Vor allem die kleineren Flaschen sind ideal für unterwegs, zum Beispiel für Arbeit, Schule oder für die Handtasche. So haben Sie Ihr Sprudelwasser zu jederzeit mit dabei. Thermosflaschen und weitere Zubehörartikel runden das Angebot für den Wassersprudler KitchenAid ab.

Technische Daten und Bedienung

Der Wassersprudler KitchenAid ist mit seinen Maßen von 20 x 27,9 x 45,4 cm deutlich größer als andere Geräte im Wassersprudler Vergleich. Dennoch ist das Gerät nach wie vor kompakt und lässt sich auch auf wenig Platz problemlos aufstellen. Mit einem Gewicht von neun Kilogramm ist der Wassersprudler KitchenAid außerdem auch kein Leichtgewicht. Die Bedienung des Gerätes erfolgt über einen großen Handgriff, anstelle des bekannten Drucktasters, den Sie bei anderen Wassersprudlern häufig finden.

Der KitchenAid Wasserspender – Verarbeitung und Design

Der Wassersprudler KitchenAid fällt bereits auf den ersten Blick durch sein Retro Design auf. Dabei wirkt der Wassersprudler jedoch trotzdem auch modern und ist optisch ein Hingucker. Die rote Farbe – vom Hersteller liebevoll Liebesapfel genannt – gibt dem Gerät eine interessante Note und macht das Gerät auffällig beim Hinschauen. Ebenfalls auffällig ist der große Handgriff, mit dem das Gerät betätigt und das Trinkwasser angereichert wird. Die Verarbeitung des Wassersprudlers KitchenAid ist hervorragend, wie man es von einem SodaStream Gerät erwartet und die Qualität ist exzellent.

Funktionsweise, Anwendung und Handhabung

Entscheiden Sie sich dazu, den KitchenAid Wassersprudler zu kaufen, dann erhalten Sie ein Gerät, dass sich in seiner Funktion nicht großartig von anderen Wassersprudler im Vergleich unterscheidet. Sie geben zunächst eine mit Leitungswasser gefüllte Flasche in die Sprudelmaschine. Eine auf der Rückseite des Gerätes befindliche CO2 Gasflasche reichert bei der Betätigung des Handgriffs das in der Flasche befindliche Wasser mit Kohlensäure an. Je länger Sie den Handgriff betätigen, umso mehr wird das Wasser angereichert. So können Sie selbst bestimmten, über wie viel CO2 Ihr Wasser verfügen soll. Bevorzugen Sie einen leichten Schuss? Oder soll es lieber richtig erfrischend Prickeln? Mit dem Wassersprudler KitchenAid obliegt diese Entscheidung alleine Ihnen. Den Füllstand der CO2 Gasflasche können Sie auf einer Anzeige am Gerät ablesen. So wissen Sie frühzeitig, wann Sie den Zylinder wechseln sollten.

Was ist bei der Nutzung zu beachten?

Bedienung und Handhabung des Gerätes sind so einfach, dass selbst Kinder oder Senioren das Gerät problemlos bedienen können. Entscheiden Sie sich dazu, diesen Wassersprudler zu kaufen, dann sollten Sie jedoch stets darauf achten, dass der CO2 Zylinder von dem Wassersprudler KitchenAid über ausreichend Kohlensäure verfügt, um das Wasser auch anzureichern. An der Füllstandanzeige können Sie jederzeit sehen, wie viel Kohlensäure sich noch in der Gasflasche befindet.

Da der Wassersprudler KitchenAid eine Gasflasche enthält, sollten Sie bei dem Transport des Gerätes und beim Auswechseln des CO2 Zylinders Vorsicht walten lassen. Fallen das Gerät oder die Gasflasche herunter, kann der CO2 Zylinder unter Umständen beschädigt werden, oder explodieren.

Vor- und Nachteile

Die Vorteile:

  • Ansprechendes Design
  • Einfache Bedienung
  • Viel Zubehör
  • CO2 Füllstandanzeige

Die Nachteile:

  • Teurer Kaufpreis

Was zusätzlich benötigt wird

Wenn Sie den SodaStream KitchenAid Wassersprudler kaufen, erhalten Sie mit dem Einkauf alles, was Sie benötigen, um das Gerät sofort nutzen zu können. Der Wassersprudler benötigt ausschließlich den CO2 Zylinder um zu funktionieren. Strom oder Batterien werden nicht benötigt. Je nachdem, wie häufig oder wo Sie den Wassersprudler KitchenAid nutzen möchten, bietet es sich jedoch unter Umständen an, einiges an Zubehör zu kaufen. Besonders der Kauf weiterer PET Flaschen, einer Wassersprudler Glasflasche oder eines zweiten CO2 Zylinders als Reserve kann sinnvoll sein, ist aber keinesfalls erforderlich.

Wichtig zu wissen ist außerdem, dass Sie für den Wassersprudler KitchenAid Geschmackskonzentrate kaufen können. Diese können Sie dem Sprudelwasser hinzugeben und es so mit Geschmack anreichern. Das Angebot an Konzentraten ist vielfältig und es gibt diverse Geschmacksrichtungen, wie Zitrone, Orange oder den Geschmack von Cola. Da das Konzentrat in das Wasser gegeben wird, ist die Nutzung optional. Bevorzugen Sie ausschließlich neutrales Mineralwasser, können Sie auf den Kauf der Konzentrate verzichten.

Das Preis- / Leistungsverhältnis

Im Wassersprudler Vergleich fällt auf, dass der SodaStream KitchenAid preislich teurer ist. In der Tat liegt das Gerät, wenn Sie diesen Wassersprudler kaufen, an der Obergrenze für einen Wassersprudler. Auf der anderen Seite überzeugt der Wassersprudler jedoch mit einem modernen Retro Design und verfügt – im Vergleich zu den meisten anderen Wasserspender (auch in dieser Preisklasse) über eine Anzeige zum Ablesen des Füllstandes der CO2 Zylinder. Mit SodaStream profitieren Sie zudem von einem großen Angebot an Zubehörartikeln und Extras. Insgesamt betrachtet, ist der Wassersprudler KitchenAid sein Geld also durchaus wert und im Vergleich zur Leistung auch angemessen.

Unterschiede zu anderen Produkten

Schauen Sie sich den Wassersprudler KitchenAid im Wassersprudler Vergleich mit anderen Geräten an, dann fällt vor allem das Retro Design auf. Es lässt den Wassersprudler KitchenAid wie ein Gerät aus den 70er oder 80er Jahren wirken und überzeugt mit seiner Optik. Eine Besonderheit, die Sie Ihnen der Wassersprudler KitchenAid bietet, ist die analoge CO2 Anzeige an der Front des Wasserspenders. Diese Anzeige, die Sie selbst in dieser Preisklasse bei nur sehr wenigen Geräten finden, ermöglicht es Ihnen den Füllstand der CO2 Gasflasche abzulesen. So wissen Sie stets, wie viel Gas noch vorhanden ist und wann Sie den CO2 Zylinder auswechseln sollten.

Der Wassersprudler KitchenAid – Reinigung und Pflege

Sowohl die Reinigung als auch die Pflege von dem Wassersprudler KitchenAid sind denkbar einfach und unkompliziert. Das Gerät selbst lässt sich mit einem feuchten Tuch einfach reinigen und die PET Flaschen können Sie ganz normal mit dem anderen Geschirr spülen bzw. auswaschen. Sie sollten jedoch beachten, dass die Flaschen nicht für die Spülmaschine geeignet sind und durch die hohen Temperaturen beschädigt werden können. Eine Ausnahme bildet die Wassersprudler Glasflasche, die Sie auch mit in den Geschirrspüler geben können. Lediglich die CO2 Gasflasche muss in regelmäßigen Abständen ausgewechselt werden. Hierfür besitzt der Wasserspender eine Anzeige an der Front. Diese zeit Ihnen stets an, wie viel CO2 noch in dem Zylinder vorhanden ist und was Sie CO2 Gasflasche an Ihrem Wassersprudler KitchenAid auswechseln sollten.

Für wen ist der Wassersprudler KitchenAid geeignet?

Der Wassersprudler KitchenAid ist Ihr Trinkwasserspender der ersten Wahl, wenn Sie wert auf einen modernen Retro-Look legen. Darüber hinaus sollte der Trinwassersprudler aber auch in keinem Büro oder Haushalt fehlen, in dem regelmäßig große Mengen an Trinkwasser konsumiert werden. Mit dem CO2 Zylinder können Sie eine große Menge an Trinkwasser anreichern, ohne große Mengen an Wasserflaschen zu kaufen. So können Sie sowohl Gästen als auch Mitarbeitern oder Ihrer Familie stets ein frisches Glas Sprudelwasser anbieten. Der einzige Hinderungsgrund könnte der sehr hohe Kaufpreis sein. Sind Sie jedoch bereit, den Wassersprudler für diesen zu kaufen, dann machen Sie mit dem Wassersprudler KitchenAid nichts falsch.

Erfahrungen und Kundenmeinungen

Kundenmeinungen und Bewertungen fallen für den Wassersprudler KitchenAid sehr gut aus. Kunden sind zufrieden mit der Bedienung der Sprudelmaschine sowie mit der Qualität und dem Geschmack des Wassers. Auch die einfache Nutzung sowie das ausgefallene Design finden regelmäßig Lob und Anerkennung. Natürlich gibt es zu dem Trinkwassersprudler aber auch einige mittelmäßige und negative Rezensionen. Diese betreffen vor allem den hohen Kaufpreis, sind jedoch eher die Ausnahme und in nur sehr geringer Anzahl vorhanden. Aus diesem Grund können Sie diese bei Ihrer Kaufentscheidung vernachlässigen.

Fazit

Mit dem SodaStream Wassersprudler KitchenAid erhalten Sie einen optisch ansprechenden Trinkwassersprudler im Retro Look. Die hohen Anschaffungskosten mögen hier auf den ersten Blick etwas abschreckend wirken. Legen Sie jedoch bei dem Kauf Ihrer Küchengeräte Wert auf Optik und Design, dann ist der Wassersprudler KitchenAid Ihre Wahl. Zudem rechtfertigen die hochwertige Verarbeitung sowie der hervorragende Geschmack des Wassers den Kaufpreis. Als Bonus verfügt der Wassersprudler zudem über eine Füllstandanzeige, um den CO2 Gehalt der Gasflasche abzulesen. Ein nettes Extra, dass Sie bei nur sehr wenigen Geräten finden.