Der Acala Wasserfilter – alles was Sie vor dem Kauf wissen müssen

Vielschichtiger Wasserfilter dank Mikroschwamm und integrierter PI-Technologie filtert Bakterien und Gifstoffe

Günstige Wasserfilter starker Marken im Vergleich

Brita Wasserfilter Marella CoolBrita Wasserfilter Marella CoolBrita Wasserfilter Fjord CoolBrita Wasserfilter Fjord CoolBWT 815530 VidaBWT 815530 VidaAcala Quell SwingAcala Quell SwingKatadyn Pocket FilterKatadyn Pocket Filter
Volumen (gefiltertes Wasser)1,4 Liter1,5 Liter1,4 Liter1,3 Liter1 Liter/min.
Volumen (gesamt)2,4 Liter2,6 Liter2,6 Liter2,3 Liter
FiltertechnikIonenaustauscher und AktivkohleIonenaustauscher und AktivkohleMagnesium MineralizerMikroschwamm und PI-TechnologieMikroporenkeramik
Filterwechselanzeige
MaterialKunststoffKunststoffKunststoffKunststoffAluminium und rostfreier Stahl
spülmaschinenfest
bis 50° C

ohne Deckel

ohne Deckel
Anti-Rutsch Gummierung
ProduktbeschreibungZum Amazon Angebot*ProduktbeschreibungZum Amazon Angebot*ProduktbeschreibungZum Amazon Angebot*ProduktbeschreibungZum Amazon Angebot*ProduktbeschreibungZum Amazon Angebot*

Es gibt viele gute Gründe, vor dem Verzehr bzw. vor der Verwendung auch bei einer guten Wasserqualität, das Wasser zu filtern. Dafür gibt es inzwischen eine Vielzahl an Wasserfiltern zum Beispiel von Acala. Durch den Einsatz von einem solchen Wasseraufbereiter, haben Sie stets die Gewissheit, dass Ihr Wasser sauber und von hoher Qualität ist. Es gibt jedoch auch einige Dinge, die Sie, wenn Sie einen Wasserfilter kaufen, beachten müssen. Im folgenden Text erfahren Sie alles, was Sie über den Acala Wasserfilter wissen sollten.

Beschreibung und Funktionen des Acala Wasserfilter

Der Acala Wasserfilter ist ein kompaktes Gerät, das sich problemlos in der Kühlschranktür verstauen lässt. Durch die vielschichtige Filterung, die von einen Mikroschwamm übernommen wird, lässt sich das Wasser filtern. Dabei werden 99% aller Giftstoffe aus dem Wasser herausgefiltert und ein erstklassiger Geschmack garantiert. Die Bedienung des Acala Wasserfilter erfolgt über die Druckknöpfe an der Oberseite des Gerätes. Sie ist einfach und unkompliziert, sodass sich selbst Laien und Kunden, die noch keinen Wasserfilter verwendet haben, schnell mit dem Gerät zurecht finden und ihr Wasser filtern können. Zudem erhalten Sie, wenn Sie diesen Wasserfilter kaufen, ein Markenprodukt, denn das Unternehmen Acala ist für seine sehr gute und verlässliche Qualität bekannt.

Ausstattung und Lieferumfang des Acala Wasserfilter

Sollten Sie diesen Wasserfilter kaufen, dann erhalten Sie den Acala Wasserfilter. Dieser besteht aus dem Produkt selbst, sowie aus dem Wasserbehälter, mit einem Fassungsvermögen von einem Liter. Da das Gerät für den Betrieb Wasserfilter Kartuschen benötigt, ist außerdem auch die erste Patrone mit im Lieferumfang enthalten. Das beiliegende, ausführliche Bedienungshandbuch beschreibt die Benutzung sowie die Reinigung von dem Acala Wasserfilter ausführlich, sodass Sie sich problemlos mit Ihrem neuen Gerät zurechtfinden können.

Ihr Acala Wasserfilter – Zubehör und Ersatzteile

Der Acala Wasserfilter ist besonders Pflegeleicht und benötigt kein besonderes Zubehör für die Funktion. Lediglich die Wasserfilter Kartuschen sind für den Betrieb erforderlich. Diese können Sie im Fachhandel oder über das Internet problemlos bestellen. Unter Umständen ist es auch sinnvoll, einige zusätzliche Wasserfilter Kartuschen zu bestellen. Auf diese Weise haben Sie stets eine Reserve im Haus, sollte die aktuelle Patrone sich unerwartet entleeren. Weitere Ersatzteile, wie den Wasserbehälter erhalten Sie in der Regel ebenfalls im Fachhandel. Die Anschaffung ist jedoch nur im Falle eines Schadens notwendig, da der Acala Wasserfilter mit dem mitgelieferten Behälter einwandfrei funktioniert. Weitere Zubehörartikel sind Plastikflaschen in verschiedenen Größen. Diese erlauben Ihnen das gefilterte Wasser sicher aufzubewahren oder auch für unterwegs mitzunehmen.

Technische Daten und Bedienung des Gerätes

Bei dem Acala Wasserfilter handelt es sich um einen Wasseraufbereiter mit Mikroschwamm. Die Porengröße ist gerade einmal ein µm. Das ist ein Millionstel eines Meters. Aus diesem Grund sowie aufgrund der vielschichtigen Filterung werden alle Giftstoffe bis zu 99% herausgefiltert. Das Ergebnis ist sauberes Wasser mit einem erstklassigen Geschmack. Außerdem nutzt der Acala Wasserfilter die neuartige PI-Technologie. Mit Hilfe von diversen Gesteinen sowie eines Magneten, bringt der Wasseraufbereiter das Wasser auf die selbe Schwingungsebene wie die menschlichen Körperzellen. Die Methode ist auch unter dem Begriff Shiji Makino bekannt und sorgt für ein besonderes und gesundes Erlebnis beim verzehr des gefilterten Wassers. Die entsprechende Technik sowie die Materialien sind in den Acala Wasserfilter integriert.

Verarbeitung und Design

Sollten Sie den Acala Wasserfilter kaufen, dann erhalten Sie ein Qualitätsprodukt. Der Wasseraufbereiter wurde hervorragend verarbeitet und selbst der Belastung durch die tägliche Nutzung im Haushalt ohne weiteres gerecht zu werden. Die farbliche Mischung aus anthrazit und weiß ist außerdem auch optisch ein Hingucker. Darüber hinaus ist das Design des Acala Wasserfilters nicht nur optisch ansprechend, sondern auch kompakt. So passt der Acala Wasserfilter zum Beispiel problemlos in eine jede Kühlschranktür und nimmt keinen unnötigen Platz weg.

Funktionsweise, Anwendung und Handhabung des Wasserfilters

Die Handhabung und Bedienung des Acala Wasserfilters könnte einfacher nicht sein. Mit einem einfachen Knopfdruck, ermöglicht es Ihnen das Gerät, das Wasser zu filtern. Der gesamte Vorgang dauert darüber hinaus nur wenige Sekunden, sodass lange Wartezeiten vor dem Verzehr des Trinkwassers der Vergangenheit angehören. Für die Reinigung des Wassers nutzt der Acala Wasserfilter zudem modernste Technologien sowie einen hochwertigen Mikroschwamm. So werden 99% aller schädlichen Stoffe und Bakterien gefiltert. Darüber hinaus behält das Wasser seine hervorragende Qualität bei und bekommt einen exzellenten Geschmack. Da das Wasser während der Filterung außerdem nicht gepresst wird, kann es sich zudem frei entfalten, ähnlich, wie Sie dies zum Beispiel von einem guten Wein erwarten. Der Geschmack wird so noch einmal verbessert.

Was ist bei dem Acala Wasserfilter zu beachten?

Vor der Nutzung des Wasserfilters sollten Sie sich das Bedienungshandbuch durchlesen. So erhalten Sie genaue Hinweise darüber, wie das Gerät zu bedienen ist, und worauf Sie bei der Verwendung achten müssen. Außerdem müssen Sie vor dem Betrieb sicherstellen, dass der Wasserfilter mit Wasser gefüllt ist und dass Sie die Kartusche im Gerät noch verwenden können. Diese müssen Sie in regelmäßigen Abständen auswechseln, um stets die beste Wasserqualität zu erhalten.

Vor- und Nachteile des Wasserfilters

Die Vorteile des Wasserfilters liegen auf der Hand, Sie erhalten ein Gerät, mit dem Sie sicher und zuverlässig Ihr Wasser filtern können. Darüber hinaus sind die Bedienung und Anwendung des Wasseraufbereiters einfach und unkompliziert und auch der Vorgang selbst dauert nur wenige Sekunden. Mit dem kompakten Design lässt sich der Acala Wasserfilter zudem problemlos verstauen und nimmt nicht viel Platz weg. Der größte Nachteil des Gerätes ist jedoch das geringe Fassungsvermögen. Der Wasserbehälter fasst maximal einen Liter Wasser zur Entnahme. Das mag in einem kleinen Haushalt mit ein oder zwei Personen ausreichend sein. Vor allem aber in großen Familien oder in einem Haushalt, in dem viel Wasser getrunken wird, ist das Wasser schnell aufgebraucht und mehrfaches nachfüllen wird notwendig. Auf der anderen Seite dauert es jedoch nur wenige Sekunden, um mit dem Acala Wasserfilter erneut Wasser zu reinigen, sodass Sie Ihrem Haushalt oder Ihren Gästen in nur kurzer Zeit wieder frisches, gefiltertes Wasser zur Verfügung stellen können. Zudem können Sie sich die speziellen Acala Trinkflaschen als Zubehörartikel kaufen. Auf diese Weise können Sie Vorsorgen und das gefilterte Wasser sicher aufbewahren oder gar für unterwegs mitnehmen.

Was zusätzlich benötigt wird

Damit der Wasserfilter funktioniert, benötigen Sie entsprechende Wasserfilter Kartuschen. Diese beinhalten den Mikroschwamm sowie die Materialen der PI Technologie, die für das Filtern des Wassers erforderlich sind. Bereits bei der Lieferung ist die erste Patrone enthalten, sodass Sie das Sie den Acala Wasserfilter sofort nutzen können. Weitere Wasserfilter Kartuschen erhalten Sie beim Fachhandel oder über das Internet. Sie sollten stets sicherstellen, dass Sie einige der Kartuschen in Reserve haben. So beugen Sie bösen Überraschungen vor, wenn die aktuelle Kartusche sich entleert, bzw. nicht mehr für die Filterung genutzt werden kann. Außerdem können Sie als Zubehör zu dem Gerät Trinkflaschen in verschiedenen Größen erwerben. So können Sie das gefilterte Wasser abfüllen und sich einen Vorrat anlegen. Die Nutzung der Trinkflaschen ist jedoch freiwillig und nicht für die Verwendung des Wasserfilters notwendig.

Preis- / Leistungsverhältnis des Gerätes

Der Acala Wasserfilter liegt mit einem Preis von ca. 60 bis 70 Euro in einer ähnlichen Preisklasse, in der auch andere Wasserfilter zu finden sind, die über ähnliche Funktionen verfügen. Dennoch gibt es aber natürlich auch deutlich günstigere Geräte. Einige, besonders einfache Wasserfilter gibt es bereits ab einem Preis von ca. 15 bis 30 Euro zu kaufen. Diese verfügen jedoch weder über die selben Technologien noch über einen derart hochwertigen Mikroschwamm, wie dies bei dem Acala Wasserfilter der Fall ist. Damit ist das Produkt seinen Preis durchaus wert. Am Ende müssen Sie jedoch für sich selbst entscheiden, ob Sie diesen Wasserfilter oder vielleicht doch lieber einen günstigeren Wasserfilter kaufen möchten.

Unterschiede zu anderen Produkten

Der Acala Wasserkochen unterscheidet sich insbesondere von den günstigeren Wasserfiltern aufgrund seiner PI Technologie. Außerdem verfügt das Gerät über einen besonders hochwertigen Mikroschwamm, der bis zu 99% aller Schad- und Giftstoffe aus dem Wasser filtern kann. Auch hier kommen vor allem die günstigeren Geräte nicht auf eine vergleichbare Qualität. Entscheiden Sie sich dazu, den Acala Wasserfilter zu kaufen, erhalten Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt mit guter Leistung, das seine höheren Anschaffungskosten mehr als wert ist.

Reinigung und Pflege

Reinigung und Pflege sind, wenn Sie den Acala Wasserfilter kaufen kein Problem. Lästige Kalk- und Schmutzablagerungen sowie Rost gehören mit dem Wasserfilter der Vergangenheit an. Sollten Sie sich dazu entscheiden, den Wasserfilter zu kaufen, dann ist alles was Sie tun müssen, der regelmäßige Wechsel der Wasserfilter Kartuschen. Den Wasserbehälter selbst können Sie nach Gebrauch einfach mit einem feuchten Tuch auswaschen oder ganz normal mit dem Geschirr spülen.

Für wen ist der Acala Wasserfilter geeignet

Der Acala Wasserfilter ist eine lohnenswerte Investition für jeden Haushalt. Ungeachtet der Qualität des Leitungswassers bei Ihnen zuhause, ist es nicht verkehrt, das Wasser mit einem Wasserfilter zu reinigen. So haben Sie stets die Gewissheit, dass das Trinkwasser, dass Sie in Ihrem Haushalt servieren, den höchsten Ansprüchen an Reinheit genügt und darüber hinaus hervorragend sowohl in Qualität als auch im Geschmack ist. Der Acala Wasserfilter eignet sich aber auf für den Einsatz zum Beispiel im Unternehmen oder bei Veranstaltungen. Immer dort, wo Menschen anwesend sind, die Wasser trinken, sollte der Acala Wasserfilter nicht fehlen.

Erfahrungen und Kundenmeinungen

Kundenmeinungen zu dem Acala Wasserkochen sind überwiegend positiv und die Käufer sind mit dem Produkt mehr als zufrieden. Lediglich die langen Lieferzeiten werden bemängelt, während ein Kunde außerdem anmerkt, dass der Acala Wasserfilter zwar seine Arbeit macht, aber dennoch nicht in der Lage ist Quellwasser zu erzeugen. Solche Kommentare sind jedoch insbesondere auch aufgrund der geringen Anzahl eher zu vernachlässigen.

Fazit zum Acala Wasserkocher

Mit dem Acala Wasserkocher erhalten Sie ein hochwertiges und modernes Gerät. Der Mikroschwamm ist in der Lage, fast alle Schadstoffe und Bakterien zu filtern, während die PI Qualität garantiert, das die hohe Qualität des Wasser erhalten bleibt. Sollten Sie diesen Wasserfilter kaufen, erhalten Sie ein Gerät, dass seinen Preis durchaus wert ist und das für eine gute Marke sowie für Qualität steht. Es handelt sich nicht um den günstigsten Wasserfilter auf dem Markt, aber wenn Sie wert auf Qualität legen, dann machen Sie mit dem Acala Wasserfilter nichts falsch.